Die GSM Radio Access Network (RAN)-Lösung von NuRAN umfasst ein vollständiges Basisstationsteilsystem (BSS), das unkompliziert an MSCs & SGSNs bestehender Netzwerke angeschlossen werden kann. Abis- und A-Schnittstelle sind nicht über E1/T1, sondern über IP implementiert. Dies erleichtert die lokale Anbindung und vereinfacht die Datenübertragung über unterschiedlichste Zubringertechnologien wie DSL, Mikrowelle oder Satellit.

Das BSS kann im Rahmen einer traditionellen Netzwerktopologie, bei dem ein zentraler BSC eine große Anzahl von BTS steuert, oder als dezentrales Element auf der BTS-Seite des Zubringernetzwerks bereitgestellt werden, wo es dann eine geringe Anzahl Basisstationen steuert. Durch die dezentrale Topologie wird der Datenverkehr im Zubringernetzwerk dank der Implementierung lokalen Switchings und Routings erheblich reduziert.

Bei Standorten mit nur einer Zelle können BSC und PCU in das BTS integriert sein, sodass nur ein einziges Gerät zu implementieren ist. Hierdurch lassen sich Kosten ebenso senken wie Abmessungen, Gewicht und Leistungsanforderungen.

GSM_RAN_01 GSM_RAN-02